Erste Erfahrungen mit langer Belichtungszeit! beautiful #Nachtaufnahmen

Auf einer meiner letzten Fototouren durch Hamburg führte mein Weg über die Oberhafenbrücke! Den Sonnenuntergang hatte ich in der Speicherstadt genossen, wo ich neben ca. 25 anderen Fotografen das Wasserschloss von der Poggenmühlenbrücke aus betrachtete. Am Oberhafen angekommen war es bereits stockfinster, was es mir nicht leichter machte vernünftige Bilder zu schießen.

Vom Oberhafenquartier in Richtung Brücke schauend, bot sich jedoch ein sehr spannendes Motiv. Rechts die Oberhafenkantine und links die Oberhafenbrücke, auf der gerade ein Metronom in den Hamburger Hbf einfährt. Auf der anderen Seite der Brücke bot sich dann noch ein schöner Blick auf die Wolken aus einem Schornstein im Mondlicht über der Skyline der HafenCity. Ein wenig mit Lightroom bearbeitet 2 sehr coole Bilder wie ich finde. Nur was mich stört ist das Bildrauschen. Seht selbst…

Ab ISO 3200 rauscht das Bild doch schon sehr stark. Da ich momentan sehr viel über das Fotografieren lese war mir schon klar, dass ich ein Stativ brauche, um zukünftig solche Motive nicht mehr nur locker aus der Hand zu fotografieren und den ISO Wert hochschrauben zu müssen, damit aufgrund längerer Belichtung das Bild nicht verwackelt.:)

Gedacht, getan. Erstmal ein Stativ gekauft! Mit dem Cullmann ALPHA 3500 (kein Affiliate Link) ist man günstig dabei und meinen Anforderungen entspricht es für den Anfang in jedem Fall. Leider konnte ich noch nicht beide Motive exakt mit längerer Belichtungszeit und niedrigerem ISO Wert nachstellen, doch das folgt noch! Das Wetter war zwar nicht wirklich optimal, doch natürlich konnte ich nicht lange damit warten mich auszuprobieren. Also ging es vergangenen Freitag Abend zum Bahnhof in Buchholz i.d.N., wo man von 2 Brücken und einem Parkdeck einen ganz coolen Blick auf das Gelände hat. Hier habe ich den Bahnhof einmal von beiden Seiten mit unterschiedlich langen Belichtungszeiten fotografiert. Guckst Du…

Der Unterschied in der Bildqualität ist doch wirklich immens. Ab jetzt wird mein Stativ zu späterer Stunde definitiv mein fester Begleiter sein wenn es auf Fototour geht.:) Kommendes Wochenende möchte ich auf jeden Fall die beiden Bilder aus dem Oberhafen noch einmal in besserer Qualität schießen und ich werd mich ein wenig im Schanzenviertel herumtreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s